Carbonfasergelege

Kohlenstofffasergelege werden in unterschiedlicher Faserausrichtung und Lagenzahl angeboten.

Bei den Gelegen werden die Faserfestigkeiten optimal genutzt, sowie eine exakte Ausrichtung der Lagen ohne Verzüge realisiert. Der erzielbare Faservolumengehalt liegt höher als beim Einsatz von Geweben. Unsere Biaxialgelege +/- 45° sind mit Haftfadengitter oder Nähung verfügbar.

Vorteile

  • nahezu 100 % Ausnutzung der Faserfestigkeit

  • exakte 45°-Lagen ohne Verzüge direkt von der Rolle

  • höherer Fasergehalt erzielbar als mit Geweben

    • Carbongelege  Kohlegelege  Biax Multiaxial non-crimp

      Carbongelege

Carbonfasergelege +/- 45°

mit Haftfadengitter, nicht drapierfähig

Flächengewicht g/m²

Standardbreite [cm]

Bezeichnung

160

52/63

MX160

weitere Typen auf Anfrage

mit Nähfaden, gute Drapierfähigkeit

Flächengewicht [g/m²]

Standardbreite [cm]

Bezeichnung

100

127

CB100

200

127

CB200

300

127

CB300

400

127

CB400

weitere Typen auf Anfrage

Carbonfasergelege 0/+45/90/-45°

mit Nähfaden

Flächengewicht g/m²

Standardbreite [cm]

Bezeichnung

1000

127

CQ1000

weitere Typen auf Anfrage