Epoxidharze

Im Allgemeinen sind Epoxidharze in Bezug auf ihre mechanischen Eigenschaften und ihre Beständigkeit gegenüber Umwelteinflüssen vielen anderen Harzsystemen überlegen.

Die Hochleistungs-Composite Epoxidharze der Firma Sika sind sowohl auf den Formenbau als auch auf die Compositeherstellung im Fahrzeug- und Bootsbau, in der Windkraft und in industriellen Anwendungen ausgerichtet. Die Systeme sind speziell entwickelt, um die höchsten Standards der Endverbraucher zu erfüllen und die Effizienz der Produktionsprozesse zu sichern. Es stehen Harze für alle gebräuchlichen Verarbeitungsprozesse wie Handlaminieren, Infusions-, Pultrusion-, Wickel- und RTM- Prozesse zur Verfügung.

Durch Harz/Härter Kombinationen sind unterschiedliche Temperaturbereiche, Viskositäten, Topfzeiten und Glasübergangstemperaturen umsetzbar.

Die Harz-Gebinde sind zumeist in Verpackungseinheiten von ca. 10/30/ 200 kg, die Härtergebinde in den dem Mischungsverhältnis entsprechenden Einheiten zu beziehen.

Neben denen auf unserer Homepage vorgestellten Standardprodukten finden sich im Lieferprogramm der Firma Sika noch viele weitere Varianten mit speziellen Eigenschaften. Für Fragen und Informationen stehen wir gerne zur Verfügung.

Compositeharze

Compositeharzsysteme mit auf verschiedenste Fertigungsprozesse und Anwendungsgebiete abgestimmten Eigenschaften.

Oberflächenharze

Oberflächenharze für den Formenbau