Oberflächenharze

Oberflächenharze werden z.B. angewendet im Bau von Urmodellen und Lehren und als Oberflächenschicht im Bau von Negativformen. Es stehen sowohl auf hochglanz polierbare als auch besonders wärme- und druckbeständige Systeme zur Verfügung.

Biresin Oberflächenharze

Bezeichnung

Eigenschaft

Farbe

Biresin® S8

gut streichbar und schleifbar, hochglanz polierbar, gute Styrolbeständigkeit, wärmeformbeständig bis 130°C

schwarz

Biresin® S10

sehr gut streichbar und bearbeitbar, gute Kantenfestigkeit

weiss

Biresin® S12

gut streichbar, abrieb- und druckfest, gute Styrolbeständigkeit

grau

Biresin® S13

feuchtigkeitsunempfindlich, gut streichbar, hohe Abriebfestigkeit

blaugrau

Biresin® S15

gut streichbar und bearbeitbar, gute Druck-, Wärme- und Styrolbeständigkeit

grün

Biresin® S16

gut streichbar, sehr abrieb- und druckfest, gute Wärmebeständigkeit

blaugrau

Biresin® S19

gut streichbar, druckfest und sehr wärmebeständig

grau